Yahoo startet zwei neue Online-Dienste

Dienstag, 26. Februar 2008 10:12
Yahoo Buzz Logo

SUNNYVALE - Das amerikanische Internet-Portal Yahoo (Nasdaq: YHOO, WKN: 900103) hat mit Yahoo Buzz und Open Search zwei neue Online-Dienste gestartet, um sich im schnell wachsenden Web weitere Marktanteile zu sichern.

Yahoo! Buzz versteht sich als Social-Newsportal, dass vom Format her den bisherigen Angeboten Digg.com und Reddit.com stark ähnelt. Nutzer können entsprechende Nachrichten auf dem Portal einstellen, die anschließend von anderen Nutzern bewertet werden (buzz up). Je nach Popularität der eingestellten Nachricht, ist diese entsprechend weit oben in der Nachrichtenliste platziert.

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...