Yahoo: Spekulation um Verkauf von Asien-Beteiligungen

Donnerstag, 22. Dezember 2011 17:10
Yahoo

SUNNYVALE (IT-Times) – Yahoo! erwägt, sich vom Großteil seiner Beteiligung an dem chinesischen Internet-Portal Alibaba zu trennen. Auch die Beteiligung an Yahoo! Japan steht Presseberichten zufolge zur Disposition.

Wie das Wall Street Journal unter Berufung auf informierte Kreise berichtet, erwägt Yahoo! Inc. (Nasdaq: YHOO, WKN: 900103) sich von einem Teil seiner asiatischen Beteiligungen zu trennen. Vor allem Chinas Alibaba stellt eines der wertvollsten Assets des angeschlagenen US-Internetpioniers dar. Bis zu 17 Mrd. US-Dollar könnte der Teilverkauf von Alibaba und Yahoo! Japan in die Kassen des kalifornischen Internetunternehmens spülen. Dem Bericht zufolge soll der Verwaltungsrat von Yahoo! sich am heutigen Donnerstag mit der Materie beschäftigen.

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...