Yahoo! schluckt mit Aviate weiteres Start-up

Homescreen organisieren

Mittwoch, 8. Januar 2014 16:17
Aviate_logo.gif

LAS VEGAS (IT-Times) - Das amerikanische Internet-Portal Yahoo! hat sich durch die Übernahme eines weiteren Start-up-Unternehmens verstärkt und den Homescreen-Spezialisten Aviate übernommen. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt.

Aviate hat die Übernahme durch Yahoo! (Nasdaq: YHOO, WKN: 900103) in seinem Blog-Post bestätigt. Aviate befindet sich noch im Beta-Stadium, wobei die Technologie Nutzern dabei helfen soll, den Homescreen von Android-Geräten besser zu organisieren. Steigt der Nutzer beispielsweise in ein Fahrzeug, befördert Aviate eine Mapping-App automatisch auf den Homescreen. Geht der Anwender ins Fitness-Studio, bringt Aviate automatisch eine Fitness App auf den Startbildschirm. Die Idee hinter der Technik ist Zeit zu sparen, da der Nutzer sich nicht mehr durch lange App-Listen hindurch quälen muss, um die richtige App zu finden. Die Aviate-Technik nutzt GPS, WiFi und den Accelerometer und andere Signale, um die richtige App am Startbildschirm anzuzeigen.

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...