Yahoo! schluckt indisches Start-up Bookpad

Dokumentenverwaltung

Montag, 22. September 2014 10:05
Yahoo Unternehmenslogo

BANGALORE (IT-Times) - Das amerikanische Internet-Portal Yahoo! hat sich offenbar durch einen Zukauf in Indien verstärkt und das Start-up-Unternehmen Bookpad übernommen. Zuvor hatte auch schon der Rivale Facebook zugeschlagen und vor acht Monaten das indische Start-up Little Eye Labs aufgekauft.

Yahoo! hat nach einem Bericht der indischen Economic Times rund 500 Mio. indische Rupien (8,2 Mio. US-Dollar) für das Unternehmen bezahlt. Offiziell wollten weder Yahoo, noch Bookpad die Übernahme bestätigen. Bookpads Enterprise Softwareprodukt DocsPad erlaubt Anwendern verschiedene Dokumente (PDF, Word, Powerpoint) einzusehen und diese innerhalb einer Webseite oder App zu bearbeiten. Insgesamt unterstützt Bookpad 15 verschiedene Dokumentenformate. Die Software ist mit vielen Geräten bzw. Betriebssystemen kompatibel, ein Plug-in oder das Herunterladen einer Desktop-Software ist nicht erforderlich.

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...