Yahoo! profitiert vom Alibaba-Börsengang

Yahoo-Beteiligung geht an die Börse

Dienstag, 18. März 2014 08:17
Alibaba Group Unternehmenslogo

LONDON (IT-Times) - Yahoo!-Aktien präsentierten sich am Vortag deutlich fester an der New Yorker Nasdaq und legten um mehr als vier Prozent zu. Der Grund: Das amerikanische Internet-Portal hält nach wie vor eine Beteiligung in Höhe von 24 Prozent am chinesischen Internet-Giganten Alibaba Group, der einen Gang an die New Yorker Börse plant.

Alibaba Group hat bereits erste Maßnahmen eingeleitet, um den Börsengangs zu vollziehen, wie das Unternehmen auf seinem Internetblog mitteilte. Marktbeobachter erwarten durch den Kapitalzufluss eine höhere Bewertung des Internet-Unternehmens, wovon auch Yahoo! als Anteilseigner profitieren dürfte. Nach einem Bericht des Guardian zufolge könnte Alibaba Group durch den Börsengang bis zu 15 Mrd. US-Dollar aufnehmen und eine Bewertung von deutlich mehr als 100 Mrd. US-Dollar erreichen. Den Börsengang sollen die Banken Credit Suisse Group AG, Deutsche Bank AG, Goldman Sachs Group, JPMorgan Chase & Co., Morgan Stanley und Citigroup begleiten. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Yahoo und/oder Internet via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...