Yahoo plant Überarbeitung seines Portals

Freitag, 25. April 2008 10:06
Yahoo

Der Internet-Spezialist Yahoo will seine Webplattform einem größeren Umbau unterziehen. Das Online-Portal soll künftig mehr Anwendungen und Social-Networking-Elemente erhalten. Durch neue Mini-Anwendungen (Widgets) sollen Nutzer in der Lage sein, Yahoo-Seiten nach ihren eigenen Wünschen und Bedürfnissen zu gestalten.

Mit dem Vorstoß springt Yahoo auf einen Zug auf, den bereits zuvor der Marktführer Google als auch Facebook und MySpace.com eingeschlagen haben. Durch die Überarbeitung will Yahoo seine Internet-Seiten für Besucher attraktiver machen, was dem Unternehmen dabei helfen soll, seine ehrgeizigen Ziele für die nächsten zwei Jahre zu erreichen. Yahoo hatte angekündigt, seine Umsätze in 2009 und 2010 um mehr als 20 Prozent steigern zu wollen.

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...