Yahoo! mit weiteren Entlassungen

Mittwoch, 11. Dezember 2002 15:14

Das führende Internet-Portal Yahoo! (Nasdaq: YHOO<YHOO.NAS>, WKN: 900103<YHO.FSE>) will seine operativen Kosten weiter senken und hierfür weiteres Personal abbauen. Im Zusammenhang mit der Restrukturierung seiner Geschäftseinheit Firmenlösungen sollen eine nicht genannte Zahl von Arbeitsplätzen vor allem bei der Einheit Yahoo Broadcast Solutions abgebaut werden. Die Einheit ging im Jahre 1999 aus der Übernahme von Broadcast.com hervor, wobei Yahoo später den Online-Service Yahoo Finance Vision ins Leben rief. Das Projekt Yahoo Finance Vision wurde aus Kostengründen im vergangenen Juni geschlossen. Yahoo Finance war aber nicht Teil von Yahoo Broadcast Solutions, wie Unternehmenssprecher hinwiesen, vielmehr stellte die Broadcast-Einheit Technologie- und Servicelösungen für Firmenkunden bereit.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...