Yahoo! kauft VoIP-Spezialisten DialPad

Mittwoch, 15. Juni 2005 09:10

SAN JOSE - Das amerikanische Internet-Portal Yahoo! (Nasdaq: YHOO<YHOO.NAS>, WKN: 900103<YHO.FSE>) hat den Voice over IP-Spezialisten DialPad Comunications für einen nicht näher bezifferten Betrag übernommen. Die erst im Jahre 1999 gegründete DialPad entwickelt unter anderem Software, welche es Nutzern erlaubt, via PC über das Internet zu telefonieren. Für diese Nutzer würden die Telefonkosten dadurch deutlich sinken, wie es heißt.

Demnach wird Yahoo auch DialPad-Softwarelösungen im Rahmen seines Internet-Portals nutzen und anbieten, so Unternehmenssprecherin Joanna Stevens. Neue Produkte, welche aus der DialPad-Technologie hervorgehen, sollen bereits in wenigen Monaten zur Verfügung stehen. Die in Milpitas ansässige DialPad beschäftigte zuletzt etwa 40 Mitarbeiter und konkurriert mit einer Reihe von jungen Startup-Unternehmen, welche ebenfalls Gespräche von Computer auf Server rerouten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...