Yahoo kann Gewinne verdoppeln - Aktien fester

Mittwoch, 20. April 2005 09:15

SUNNYVALE - Das weltweit meistbesuchte Internet-Portal Yahoo (Nasdaq: YHOO<YHOO.NAS>, WKN: 900103<YHO.FSE>) kann im vergangenen ersten Quartal 2005 seinen Gewinn gegenüber dem Vorjahreszeitraum verdoppeln, nachdem die Online-Werbeumsätze kräftig wuchsen.

So meldet Yahoo einen Umsatzsprung auf 1,17 Mrd. US-Dollar, ein Zuwachs von 55 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Abzüglich der Kommissionen, welche an Partnerfirmen flossen, verzeichnete Yahoo Nettoumsätze von 821 Mio. US-Dollar, ein Plus von 49 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Nettogewinn verdoppelte sich auf 204,6 Mio. US-Dollar oder 14 US-Cent je Anteil, nach einem Plus von 101,2 Mio. Dollar oder sieben US-Cent je Anteil im Jahr vorher.

Mit den vorgelegten Zahlen konnte Yahoo gleichzeitig die Erwartungen der Analysten spürbar übertreffen. An der Wall hatte man im Vorfeld lediglich mit Einnahmen 797 Mio. Dollar und mit einem Nettogewinn von 14 US-Cent je Anteil kalkuliert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...