Yahoo! greift offenbar nach Tumblr

Internet-Portale

Freitag, 17. Mai 2013 16:43
Tumblr Logo

SUNNYVALE (IT-Times) - Das Internet-Portal Yahoo! erwägt offenbar die Übernahme der Blogging-Seite Tumblr. Hierfür könnte Yahoo! rund eine Mrd. US-Dollar auf den Tisch legen, berichtet der Branchendienst AllThingsD.

Dem Bericht zufolge hat sich Yahoo CEO Marissa Mayer bereits mit Top-Managern von Tumblr getroffen, um etwaige Gespräche bezüglich eines Investments oder Akquisition zu führen. Unter anderem soll bei dem Treffen auch Tumblr CEO David Karp anwesend gewesen sein. Nach einem Bericht von AdWeek zufolge könnte Yahoo! (Nasdaq: YHOO, WKN: 900103) bis zu 1,0 Mrd. US-Dollar für Tumblr bezahlen.

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...