Yahoo! - der 3. Leithammel in einem Jahr

Personalkarussell

Donnerstag, 19. Juli 2012 17:44
Yahoo Unternehmenslogo

MÜNSTER (IT-Times) - Die jüngste Personalie bei Yahoo! sorgte für Aufsehen: Marissa Mayer, seit 1999 bei Google und zuletzt verantwortlich für die Bereiche Local, Maps und Location Services, wurde zum President und Chief Executive Officer sowie zum Mitglied des Board of Directors ernannt. Mayer ersetzt damit Ross Levinsohn, der kurze Zeit als Interim Chief Executive Officer agiert hatte.

Yahoo! scheint mit dieser Personalie auch die eigene strategische Ausrichtung weiter voran zu treiben. Schon mit anderen Personalentscheidungen in diesem Jahr wurde diese Tendenz erkennbar. Gleich zu Beginn des Jahres wurde mit Scott Thompson der President von PayPal verpflichtet und zum CEO ernannt. Yahoo! Mitbegründer Jerry Yang wiederum ist zu Beginn des Jahres von allen Positionen im Unternehmen zurückgetreten. Darüber hinaus trat Yang auch von den Positionen bei der Yahoo Japan Corporation und der Alibaba Group zurück. Im Rahmen einer groß angelegten Restrukturierung hat der US-Internetkonzern im April zudem insgesamt 2.000 Mitarbeiter oder 14 Prozent der gesamten Belegschaft nach Hause geschickt. So will man jährlich rund 375 Mio. US-Dollar einsparen. Zudem gab man bekannt, dass Blake Irving, Executive Vice President und Chief Product Officer von Yahoo! Inc., das Unternehmen verlassen wird. Der ehemalige PayPal Executive Sam Shrauger und der amtierende Yahoo! Executive Mollie Spilman als Senior Vice President leiten die neue Unit Consumer Commerce Business nun gemeinsam.

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...