Yahoo bringt erweiterten Video-Service

Donnerstag, 1. Juni 2006 00:00

SUNNYVALE - Der Internet-Suchmaschinenspezialist Yahoo (Nasdaq: YHOO<YHOO.NAS>, WKN: 900103<YHO.FSE>) hat seinen Video-Service Yahoo Video nachgebessert und will so auf den Online-Trend aufspringen, den der Online-Dienst YouTube vor sechs Monaten losgetreten hat. Auf der YouTube-Webseite können Nutzer Videos mit anderen interessierten Nutzern teilen, wobei bereits seit Gründung des Unternehmens rund 250.000 Videos auf der Seite eingestellt wurden.

Der neue Yahoo Video Service soll am heutigen Donnerstag live geschaltet werden, so Yahoo-Manager Jason Zajac. Anders als bereits vorhandene Video-Sharing Webseiten will Yahoo die von Nutzern bereitgestellten Videoclips mit anderen Inhalten und Videos im Web und in seinem Index verknüpfen. Clips, welche auf Yahoo Video gelistet werden, sollen über Querverweise auf Grouper und YouTube verfügen, ergänzt Yahoo-Manager Zajac.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...