Yahoo bleibt im Februar an der Spitze

Donnerstag, 20. März 2008 08:16
Yahoo

Das Internet-Portal Yahoo belegt auch im Februar 2008 weiterhin den Spitzenplatz unter den amerikanischen Internet-Portalen. Zu diesem Ergebnis kommen die Marktanalysten des Hauses comScore. Demnach besuchten im Februar 136,8 Mio. Besucher die Seiten von Yahoo.

Allerdings liegt Google nur noch knapp dahinter. Die US-Suchmaschine verzeichnete im Februar 136 Mio. Besucher, gefolgt von Microsoft mit 118,4 Mio. Internet-Besuchern und AOL mit 108,9 Mio. Besuchern. Die Seiten von Fox Interactive Media (MySpace.com) statteten 83,6 Mio. Nutzer einen Besuch ab.

Folgen Sie uns zum Thema und/oder Yahoo via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...