Yahoo bestätigt Einbruch und gestohlene Nutzerdaten

Freitag, 13. Juli 2012 09:18
Yahoo Unternehmenslogo

SUNNYVALE (IT-Times) - Nachdem sich eine Hacker-Gruppe gerühmt hat, über 400.000 Yahoo Accounts und Passwörter erbeutet zu haben, äußerte sich das Internet-Portal gegenüber TechCrunch.

Demnach wurden rund 400.000 ältere Yahoo-Daten, Nutzernamen und Passwörter vom Service Yahoo Contributor Network (vormals Associated) entwendet und online gestellt. Laut Yahoo sind weniger als fünf Prozent dieser Yahoo-Passwörter noch gültig, zudem will Yahoo den Exploit, durch den die Daten entwendet wurden, in Kürze beheben. (ami)

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...