Xybernaut erhält Patent in Australien

Donnerstag, 15. Januar 2004 16:14

Xybernaut Corp. (Nasdaq: XYBR<XYBR.NAS>; WKN: 905276<XYB.FSE>): Der Hersteller von mobilen PC-Systemen Xybernaut hat vom australischen Patentamt ein Patent für Dual-Use Flachbildschirme und Thin Clients erhalten. Das neue Patent entspricht einem Patent, welches bereits in den USA an das Unternehmen vergeben wurde.

Das Patent bezieht sich auf „intelligente“ Flachbildschirme, über die ein Anwender Daten an ein anderes Gerät senden kann, oder von einem anderen Gerät Daten empfangen kann. Die Flachbildschirme erfüllen jedoch auch eine zweite Funktion als eigenständige Geräte, wenn sie nicht gerade mit einem weiteren Rechner in Verbindung stehen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...