XM Satellite: Positiventwicklung im Q2

Donnerstag, 28. Juli 2005 17:42

Der Umsatz lag im angegebenen Zeitraum bei 122,2 Mio. US-Dollar und damit um 130 Prozent über dem Wert des gleichen Vorjahreszeitraums (53 Mio. Dollar). Der Nettoverlust betrug 148,8 Mio. Dollar oder 70 Cents je Aktie. Im Vorjahr hatten noch 168,2 Mio. Dollar oder 84 Cents je Aktie an Verlusten zu Buche gestanden, so dass hier im Vergleich ein Rückgang von 11,53 Prozent zu verzeichnen ist. Analysten hatten allerdings mit einem noch geringeren Verlust gerechnet, der bei etwa 122 Mio. Dollar liegen sollte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...