XM Satellite gewinnt weiter neue Abonnenten

Montag, 21. Juli 2008 17:50
Sirius XM Holdings

WASHINGTON - Der Satelliten-Radionetzbetreiber XM Satellite Radio Holdings (Nasdaq: XMSR, WKN: 928258) konnte im vergangenen zweiten Quartal 322.000 neue Abonnenten für seinen Service hinzugewinnen. Damit kann das Unternehmen das erste Halbjahr 2008 mit rund 9,7 Mio. Abonnenten abschließen - rund 17 Prozent mehr als im Vorjahr.

Wie XM Satellite weiter mitteilt, sank die monatliche Kündigungsrate von 1,84 auf 1,67 Prozent. Insgesamt erwartet das Unternehmen im zweiten Quartal Abo-Erlöse zwischen 283 und 288 Mio. Dollar, wobei das Unternehmen hieraus mit einem operativen Verlust zwischen 32 und 38 Mio. Dollar rechnet.

Meldung gespeichert unter: Sirius XM Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...