Xing kauft in Österreich zu

Soziale Netzwerke

Dienstag, 8. Januar 2013 17:30
Xing

HAMBURG (IT-Times) - Das soziale Karriere-Netzwerk Xing hat kununu, ein österreichisches Arbeitgeber-Bewertungsportal, übernommen. Die Kosten für die Akquisition beliefen sich auf 3,6 Mio. Euro.

Auf der Plattform des im Jahr 2007 in Wien gegründeten Unternehmens ist es als Angestellter, Praktikant oder Lehrling möglich, den eigenen (Ex-) Arbeitsplatz in Bezug auf Betriebsklima, Aufstiegschancen und Gehalt zu bewerten. Pro Monat hat die Seite rund drei Millionen Seitenzugriffe. Die Xing AG (WKN: XNG888) zählt nach Eigenangaben über 12 Millionen Nutzer und ist damit vergleichsweise klein: LinkedIn bringt es bereits auf rund 175 Millionen Mitglieder. Ob die Übernahme von kununu das gewünschte Wachstum mit sich bringt, bleibt abzuwarten.

Meldung gespeichert unter: Social Networks

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...