Xing erschließt neue Einkommensquelle - Freelancer-Portal gestartet

Soziale Netzwerke

Montag, 28. Januar 2013 12:30
Xing

HAMBURG (IT-Times) - Xing meldete heute den Start einer neuen Plattform für Freiberufler und Auftraggeber. „Xing Projekte“ nennt sich das neue Angebot des deutschen sozialen Netzwerks für den Business-Bereich.

Auf dem neuen integrierten Portal hätten Unternehmen ab sofort die Möglichkeit, schnell und bequem Fachleute für anstehende Projekte zu finden, hieß es heute in einer Mitteilung der Xing AG (WKN: XNG888). Xing Projekte ist über die Hauptnavigation des sozialen Netzwerks verfügbar und kann nicht nur von Xing-Mitgliedern sondern auch von nicht angemeldeten Nutzern aufgerufen und durchsucht werden. Für Freiberufler wird das neue Angebot kostenlos sein. Unternehmen müssen nach einer Probephase bis Mitte dieses Jahres mit Kosten von 195 Euro für eine Ausschreibung von 30 Tagen rechnen.

Meldung gespeichert unter: Social Networks

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...