Xilinx und TSMC kooperieren bei neuen FPGA-Chips

Halbleiter

Mittwoch, 29. Mai 2013 16:50
Xilinx

SAN JOSE (IT-Times) - Der weltweit führende Hersteller von programmierbaren Logic-Chips Xilinx hat eine Kooperation mit dem Chiphersteller Taiwan Semiconductor Manufactoring Corp (TSMC) geschlossen.

Im Rahmen der Kooperation wollen die beiden Chipspezialisten neue high-performance Field Programmable Gate Arrays (FPGAs) auf Basis von TSMCs 16-Nanometer Fertigungstechnik (16FinFET) entwickeln und bauen. Dieses Programm bezeichnet Xilinx (Nasdaq: XLNX, WKN: 880135) als „FinFast“. Im Rahmen der Zusammenarbeit im FinFET-Prozess sollen aus dem Programm später in 2013 erste 16FinFET Test-Chips hervorgehen, wobei erste finale Produkte in 2014 erscheinen sollen.

Meldung gespeichert unter: Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...