Xilinx durchbricht die Konstanz

Mittwoch, 20. Juli 2011 17:41
Xilinx

MÜNSTER (IT-Times) - Was die Konstanz beim Umsatz anbelangt, war Xilinx über viele Jahre hinweg kaum zu überbieten. Im vergangenen Geschäftsjahr 2010/2011 stieg der Umsatz des Chipherstellers dann zum ersten Mal seit vier Geschäftsjahren sprungartig an. Auch im laufenden Geschäftsjahr rechnet man mit weiter steigenden Umsätzen.

Im Geschäftsjahr 2006/2007 setzte Xilinx 1,84 Mrd. US-Dollar um. Das blieb auch im Folgejahr so und wich mit 1,83 Mrd. US-Dollar Jahresumsatz in den zwei Folgejahren nur geringfügig davon ab. Im vergangenen Jahr gelang dann aber so etwas wie ein Befreiungsschlag und Xilinx durchbrach mit einem Umsatz in Höhe von 2,37 Mrd. US-Dollar die Konstanz der vier vorangegangenen Jahre.

Meldung gespeichert unter: Xilinx

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...