Xiaomi will Apple und Samsung im Smartphone-Markt überholen

Smartphone-Markt

Freitag, 21. November 2014 11:00
Xiaomi Logo

BEIJING (IT-Times) - Huawei und LG Electronics hat Xiaomi bereits überholt. Nunmehr hat sich der chinesische Smartphone-Hersteller weitere ehrgeizige Ziele gesetzt. Binnen fünf bis zehn Jahren will Xiaomi sowohl Apple als auch Samsung Electronics überholen und zum weltgrößten Smartphone-Hersteller aufsteigen.

In China hat Xiaomi dieses Ziel bereits erreicht und Samsung Electronics (WKN: 896360) vom Thron gestoßen. Auch die einheimische Lenovo und Apple hat Xiaomi in China längst überholt. Erst im August 2011 war Xiaomi mit seinem ersten Smartphone an den Start gegangen, seither hat sich das Unternehmen fulminant entwickelt und ist inzwischen zum weltweit drittgrößten Smartphone-Hersteller aufgestiegen. Diese Performance ist besonders beeindruckend, da Xiaomi seine Smartphones bislang nur in China und in einigen ausgesuchten Ländern Asiens verkauft.

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...