Xerox lagert Data-Center-Services nach Indien aus

Dienstag, 7. April 2009 09:11
Xerox

Der US-Drucker- und Kopiererhersteller Xerox hat einen 6-Jahresvertrag im Volumen von 100 Mio. US-Dollar mit der indischen HCL Technologies unterschrieben. HCL wird künftig Data-Center-Services für Xerox zur Verfügung stellen.

Der IT-Servicevertrag umfasst die Bereitstellung von Desaster-Recovery-Management und die Konsolidierung der Xerox Datenzentren in Nordamerika und Europa, so Xerox-Sprecher Bill McKee. Im Zuge der Wirtschaftskrise beschloss Xerox jüngst Einsparungsmaßnahmen im Rahmen dessen rund 3.000 der 57.000 Stellen weltweit gestrichen werden sollen.

Meldung gespeichert unter: Xerox

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...