Xerox kauft TMS Health

Montag, 18. Oktober 2010 09:11
Xerox

NORWALK (IT-Times) - Der US-Kopiererhersteller Xerox verstärkt sich über seine IT-Einheit ACS durch eine Übernahme und kauft den IT-Gesundheitsspezialisten TMS Health vom Privatinvestor Palm Beach Capital.

TMS Health ist ein Gesundheits-Teleserviceanbieter, der Services anbietet, der die Kommunikation zwischen Pharma-Firmen, Ärzten und Verbrauchern verbessern soll. Mit der Übernahme steigt die Xerox-Einheit Affiliated Computer Services (ACS) zu einem der größten Kundenserviceanbieter im Pharma-, Biotechnik- und Healthcare-Bereich auf.

Darüber hinaus beschloss der Aufsichtsrat von Xerox eine Quartalsdividende in Höhe von 4,25 Cent je Aktie. Die Dividende soll am 28. Januar an die Aktionäre ausgeschüttet werden. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Xerox und/oder IT-Services via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Xerox

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...