WWL: Hoher Umsatzrückgang und negatives EBIT in Q1

Mittwoch, 15. Mai 2002 16:51

WWL Internet AG ( WKN: 783010<WWI.FSE> ): Die deutsche Internetagentur WWL Internet hat heute die Zahlen für das erste Quartal berichtet und mitgeteilt, dass sich der Verlust verringert habe. Demnach sei der EBIT-Verlust von 7,83 Mio. Euro auf 1,2 Mio. Euro zurückgegangen.

Wie das in Nürnberg ansässige Unternehmen weiter bekannt gab, sei der Umsatz von 4,04 Mio. Euro auf 1,7 Mio. Euro zurück gegangen. Sehr negativ fällt allerdings bei Bekanntgabe der Zahlen ins Gewicht, dass durch die geringen Umsätze und auch das negative EBIT die Hälfte des Grundkapitals aufgezehrt ist.

Der Markt reagiert auf die Bekanntgabe der Zahlen für das erste Quartal sehr negativ. Die Aktie von WWL Internet verliert bis zum Nachmittag 8,3 Prozent auf 0,44 Euro. (cch)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...