WorldCom im Sturzflug – Unternehmensverkäufe unvermeidbar?

Dienstag, 14. Mai 2002 11:46

Seit Jahresbeginn befinden sich die Aktien des zweitgrößten US-Telekomkonzerns WorldCom (Nasdaq: WCOM, WKN: 881477) im Sturzflug. Analysten befürchten schon eine Insolvenz des einstigen Garanten für stetige Kursgewinne an der Hightech-Börse Nasdaq. Den Konzern drückt derzeit ein Schuldenberg von knapp 30 Mrd. US-Dollar. Zwar wird eine mögliche Zahlungsunfähigkeit...

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...