Worldcom-Aktie rutscht ins Bodenlose

Montag, 1. Juli 2002 16:53

Worldcom (Nasdaq: WCOM<WCOM.NAS>; WKN: 881477<WCO.ETR>): Die Aktien des seit letzter Woche durch einen Bilanzierungsskandal in den Negativschlagzeilen befindlichen amerikanischen Telekomproviders WorldCom befinden sich momentan auf rasanter Talfahrt.

Im Moment hat das Papier über 90 Prozent verloren und notiert damit momentan nur noch bei gerade mal acht Cent. Damit macht sich jetzt ganz offensichtlich der Vertrauensverlust massiv bemerkbar, den der Bilanzierungsskandal dem Unternehmen bereitet hat. Seit Handelsbeginn um 14.oo Uhr wechselten über 420 Millionen Papiere den Besitzer.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...