World of Warcraft vor Rückkehr in China

Donnerstag, 23. Juli 2009 08:23
NetEase Unternehmenslogo

(IT-Times) - Nachdem das weltweit beliebteste Online-Rollenspiel „World of Warcraft“ seit dem 8. Juni 2009 im Reich der Mitte offline war, verdichten sich die Hinweise, das die Server am Monatsende wieder online gehen werden.

Demnach hat die chinesische Behörde General Administration of Press and Publication (GAPP) die Inhalte des Online-Rollenspiels freigegeben, so dass die NetEase-Tochter Shanghai EaseNet Network Technology Limited am 30. Juli mit dem geschlossenen Beta-Test starten kann, berichtet das Internet-Portal Sohu.com. Netease.com hatte zuvor den bisherigen WoW-Betreiber The9 abgelöst. Wann die Erweiterung „Wrath of the Lich King“ online gehen wird, steht hingegen noch nicht fest.

Meldung gespeichert unter: NetEase

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...