WNS verliert Chairman und COO

Dienstag, 30. März 2010 10:33
WNS Holdings

MUMBAI (IT-Times) - Der indische IT-Spezialist WNS Limited muss den Abgang von zwei Top-Managern verkraften. Sowohl Ramesh Shah und Anup Gupta wollen das Unternehmen verlassen.

Ramesh Shah ist im Dezember 2009 als Chairman der Gesellschaft zurückgetreten und hat das Unternehmen am Vortag verlassen. Shah habe auch als Direktor der WNS Holdings seinen Hut genommen, wie es in der Presseerklärung heißt. Daneben hat auch der ehemalige Chief Operating Officer (COO) Anup Gupta seinen Rücktritt erklärt und das Unternehmen am 26. März verlassen.

Meldung gespeichert unter: WNS Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...