WNS Holdings will keine Anteile verkaufen

Freitag, 18. September 2009 13:00
WNS Holdings

Mumbai (IT-Times) - Der indische IT-Servicespezialist WNS Holdings meldete, keine weiteren Gespräche mit eventuellen Käufern mehr führen zu wollen.

So einigte sich der Aufsichtsrat, die Gespräche mit den Parteien, die in der Vergangenheit Interesse am Kauf von Anteilen bekundet hatten, einzustellen. Das Unternehmen hatte Anfang August  die Prognose für den Jahresumsatz von 385 Mio. bis 390 Mio. US-Dollar bestätigt. (doh/rem)

Meldung gespeichert unter: WNS Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...