WM-Feeling nutzen: DVPT veranstaltet VOICE+IP Germany in Frankfurter Commerzbank Arena

Dienstag, 9. Februar 2010 14:58
DVPT

Sechste Auflage der Kongressmesse für Businesskommunikation

am 02. und 03.11.2010

WM-Feeling nutzen: DVPT veranstaltet VOICE+IP Germany in Frankfurter Commerzbank Arena

Offenbach, 09. Februar 2010 +++ Der Deutsche Verband für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation e.V. (DVPT), Offenbach am Main, veranstaltet die sechste VOICE+IP Germany am 02. und 03. November 2010 in Frankfurt. Die VOICE+IP Germany ist Deutschlands führende Kongressmesse für Businesskommunikation und das wichtigste Treffen der ITK-Branche. Attraktiver Veranstaltungsort ist wie im Vorjahr wieder die Commerzbank Arena in Frankfurt. Auf der Fachausstellung stellen rund 80 internationale Unternehmen der IT- und Telekommunikationsbranche ihre Produkte und Zukunftsstrategien vor. Darüber hinaus werden im Rahmen des Fachkongresses renommierte Referenten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verbänden und Politik in über 100 Vorträgen Strategien, Trends und Entwicklungen rund um die moderne Kommunikation beleuchten. Das Themenspektrum des Kongresses reicht von technischen Fragestellungen über Web 2.0 und mobile Kommunikation bis hin zu Einsparpotenzialen in der Betriebskommunikation und Datenschutz. Abgerundet wird die etablierte Veranstaltung durch die Verleihung des VOICE+IP Germany Awards als Gütesiegel für erfolgreiche Produkte und Lösungen der Branche.

Im Jahr 2009 ging die VOICE+IP Germany mit einem Besucherrekord zu Ende. Der DVPT und mehr als 80 Aussteller konnten weit über 1.300 Besucher begrüßen – ein Zeichen für den hohen Stellenwert und die Bedeutung der Kongressmesse. Dr. Bernhard Rohleder, Hauptgeschäftsführer BITKOM, sagt zur Veranstaltung: „Ich bin absolut begeistert von der VOICE+IP Germany – nicht nur, weil sie in der Commerzbank Arena stattfindet, sondern vor allem wegen der Qualität der Exponate und der Gespräche.“ Diese Ansicht teilt auch Axel Hühne, Leiter IT-Infrastruktur Projekte & Helpdesk bei der Sartorius Corporate Administration GmbH: „Die VOICE+IP Germany ist für mich schon eine Pflichtveranstaltung. Die Mischung aus Gesprächen mit Anbietern und Vorträgen ist sehr interessant.“ Weitere Informationen zur VOICE+IP Germany und ein Video zur Vorjahresveranstaltung gibt es unter www.voice-ip-germany.de.

Über den DVPT

Der Deutsche Verband für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation e.V. (DVPT) ist Deutschlands größte und etablierteste Interessenvertretung auf ihrem Gebiet. Der DVPT versteht sich als neutraler und unabhängiger Moderator zwischen Anwendern und Anbietern der zusammenwachsenden IT-, TK- und Post-Märkte und hat das Ziel, Marktentwicklung und Innovationen im Sinne der Nutzer zu fördern. Der DVPT setzt sich für die Liberalisierung von Märkten, Vielfalt der Angebote und Chancengleichheit aller Geschäftsmodelle ein. Der DVPT wurde bereits 1968 als Verband der Postbenutzer e. V. gegründet, ist politisch und wirtschaftlich unabhängig und vertritt als Anwender-Fachverband national und international die Interessen von rund 1.500 Geschäftskunden in den Bereichen Post, Telekommunikation und Informationstechnologie. Der DVPT veranstaltet zu aktuellen Kommunikations-Themen regelmäßig Anwenderseminare und Management-Foren und berät Unternehmen in diesen Bereichen individuell bei Prozessoptimierung, Anbieterauswahl und Einsatz von Post-, IT- und TK-Infrastrukturen sowie von Post-, IT- und TK-Dienstleistungen.

Kontakt:

Meldung gespeichert unter: DVPT

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...