WizCom Technologies: leichter Umsatzanstieg

Mittwoch, 31. Mai 2006 00:00

JERUSALEM - Die WizCom Technologies Ltd. (WKN: 915856<WZM.FSE>), ein in Jerusalem ansässiger Anbieter von elektronischen Lernmitteln, veröffentlichte heute die Ergebnisse des ersten Quartals des laufenden Geschäftsjahres 2006.

Der Umsatz des Unternehmens stieg im ersten Quartal um zehn Prozent auf 1,9 Mio. US-Dollar verglichen mit 1,7 Mio. Dollar im ersten Quartal 2005. Die Rohertragsmarge erreichte im ersten Quartal 2006 49 Prozent nach 46 Prozent im Vorjahr. Das operative Ergebnis im ersten Quartal 2006 belief sich auf 121.000 Dollar gegenüber einem operativen Verlust von 180.000 Dollar im Vorjahreszeitraum. Der Nettogewinn betrug im ersten Quartal 2006 125.000 US-Dollar gegenüber einem Nettoverlust von 196.000 Dollar im Zeitraum des Vorjahres. Der Nettogewinn je Aktie erreichte im ersten Quartal 0,01 Dollar im Vergleich zu einem Nettoverlust je Aktie von 0,03 Dollar im Zeitraum des Vorjahres. Die Barmittel beliefen sich zum Ende des ersten Quartals 2006 auf 1,3 Mio. Dollar nach 1,6 Mio. Dollar im Vorjahr.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...