Wirecard, Visa und Orange ermöglichen Mobiles Bezahlen in Spanien

Mobiles Bezahlen

Donnerstag, 7. Mai 2015 16:39
Wirecard AG - Hauptsitz Aschheim

ASCHHEIM BEI MÜNCHEN (IT-Times) - Der deutsche Zahlungsabwicklungs- und Mobile-Payment-Spezialist Wirecard AG gab heute einen weiteren Auftrag bekannt. Diesmal kommt die Order aus Spanien.

Demnach wird die Wirecard AG den Start des Mobile Payment Service “Orange Cash” in Spanien mit unterstützen. Wirecard stellt dabei die eigene E-Money- und Issuing-Lizenz sowie die technische Plattform für den mobilen Bezahldienst zur Verfügung.

Dabei ist das Unternehmen für Design, Implementierung sowie Abwicklung der technischen und finanziellen Prozesse der Payment-Applikation Orange Cash verantwortlich. Partner ist dabei der Kreditkartenanbieter Visa, mit dem Wirecard im November letzten Jahres eine strategische Kooperation unterzeichnet hat.

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...