Wirecard schüttet erstmals Dividende aus

Freitag, 19. Juni 2009 09:57
Wirecard Unternehmenslogo

GRASBRUNN (IT-Times) - Auf der Hauptversammlung der Wirecard AG (WKN: 747206) wurde gestern erstmals eine Dividende beschlossen.

Die Zeichen auf der Hauptversammlung des Anbieters von Zahlungs- und Risikomanagementlösungen stehen trotz Wirtschaftskrise auf Wachstum und Einigkeit mit den Aktionären. Zumindest letztere ergibt sich spätestens aus der beschlossenen ersten Dividende in der Unternehmensgeschichte des 1996 gegründeten Unternehmens.

Festgelegt wurde auf der Hauptversammlung für das Geschäftsjahr 2008 eine Dividende von 0,08 Euro je Stückaktie. Begonnen mit der Ausschüttung werden soll am heutigen 19. Juni 2009. Empfangsberechtigt sind gut 101 Millionen Stückaktien, was einer Ausschüttungssumme von 8,14 Mio. Euro entspricht.

Meldung gespeichert unter: Wirecard

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...