Wirecard kann Umsatz deutlich steigern

Online-Bezahlsysteme

Mittwoch, 30. Oktober 2013 11:09
Wirecard Unternehmenslogo

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Wirecard legte erste, vorläufige Zahlen zum dritten Quartal 2013 vor. Demnach konnte das Umsatzwachstum des ersten Halbjahres gehalten werden und auch im Ergebnis legte das Unternehmen zu.

Die Umsatzerlöse des Anbieters von Online-Zahlungslösungen konnten im dritten Quartal 2013 um 22,7 Prozent auf 124,7 Mio. Euro im Vergleich zum Vorjahreswert verbessert werden. Das vorläufige EBITDA konnte die Wirecard AG ebenfalls steigern. Mit einem Plus von 17,4 Prozent standen 33,8 Mio. Euro zu Buche. Auf neun Monate gesehen erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 340,8 Mio. Euro und legte damit verglichen mit dem gleichen Zeitraum des Vorjahres um 21,9 Prozent zu. Das EBITDA kletterte aktuell um 15,2 Prozent auf 90 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Wirecard

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...