Wirecard: Die Antriebsmotoren des Online-Payment Anbieters

Online-Bezahlsysteme

Montag, 29. Juni 2015 14:51
Wirecard AG - Hauptsitz Aschheim

ASCHHEIM/MÜNCHEN (IT-Times) - Der deutsche Zahlungsabwicklungs-Spezialist Wirecard AG kann ein kontinuierliches Wachstum vorweisen. Dabei spielen insbesondere zwei Geschäftsbereiche eine übergeordnete Rolle.

Aktie von Wirecard als Schwergewicht im TecDax

Die Wirecard hat mittlerweile eine Marktkapitalisierung von jenseits der vier Mrd. Euro Grenze erreicht. Damit zählt das Unternehmen zu den Schwergewichten im deutschen Technologieindex TecDax.

Der Umsatz der Wirecard AG hat sich in den letzten fünf Jahren mehr als verdoppelt. Allein im ersten Quartal 2015 konnte der Umsatz um 26 Prozent auf 159,1 Mio. Euro erhöht werden. Dabei machte der Geschäftsbereich Konsumgüter im Jahr 2014 mit 51 Prozent den Großteil des Umsatzes aus, gefolgt vom Segment Digitale Güter mit 33 Prozent und Reise & Transport mit 16 Prozent Umsatzanteil.

Interne Umsatztreiber der Wirecard

Es stellt sich spätestens hier die Frage, woher das enorme Wachstum der Wirecard AG kommt. Der nach Umsatz größte und wichtigste Geschäftsbereich ist Payment  Processing & Risk Management (PP&RM) mit einem Umsatzanteil im ersten Quartal 2015 von knapp 114 Mio. Euro bzw. knapp 66 Prozent. Gemeint sind hier alle Produkte und Leistungen im Bereich Elektronischer Zahlungsverkehr und Risikomanagement. Der Umsatz stieg hier gegenüber dem Vorjahr um knapp 29 Prozent und zeigte damit auch die höchste Wachstumsdynamik aller Geschäftsbereiche.

Meldung gespeichert unter: Online-Payment

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...