Wird PCCW Anleihen begeben?

Dienstag, 5. Juni 2001 09:27

Pacific Century CyberWorks (NYSE: PCW, WKN: 924882<TH3.FSE>): Pacific Century CyberWorks, Hongkongs größter TK-Konzern, plant neue Anleihen zu begeben, um bestehende Schulden zu tilgen.

Die Hong Kong Economic Times berichtete, daß Pacific CyberWorks Anleihen mit einem Volumen von ungefähr 2 Mrd. Dollar begeben will. Der Konzern will die Anleihen im dritten Quartal mit Hilfe von Morgan Stanley Dean Witter und JP Morgan Chase an die Börse bringen. Dies hatten Insider der Zeitung berichtet.

Das Geld soll dazu verwendet werden, bestehende Schulden abzubauen. Mitte Juni hatte eine Gruppe von Banken eine Refinanzierungsvereinbarung mit CyberWorks in Höhe von 4,7 Mrd. Dollar getroffen. Dieses Geld wird wiederum gebraucht, um eine Verbindlichkeit in Höhe von 9 Mrd. Dollar zu bezahlen.

(fnord/ako)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...