Wird Apples iPhone 6 billiger?

Smartphones

Donnerstag, 26. Juni 2014 08:26
Apple_iPhone5s_gold.gif

BEIJING (IT-Times) - Informationen aus China deuten darauf hin, dass das kommende iPhone 6 kostengünstiger werden könnte als sein Vorgänger. Die Berichte aus China bestätigen zudem den Markteinführungstermin am 19. September, der zuvor schon durch diverse Medien kolportiert wurde.

Wie der Branchendienst GSMArena mit Verweis auf chinesische Quellen berichtet, soll die 32GB-Variante des iPhone 6 rund 5.300 Yuan bzw. 850 US-Dollar bzw. 625 Euro kosten, während die 64GB-Version 6.300 Yuan bzw. 1.010 US-Dollar bzw. 740 Euro kosten soll. Die 16GB-Variante des iPhone 5s wird in China derzeit für 5.300 Yuan vertrieben, während das 64GB-Modell 6.900 Yuan kostet. Nach aktuellen Medienberichten zufolge soll die Massenproduktion des iPhone 6 im Juli starten. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...