Wird Apples iCar auf dem BMW i3 basieren? Verhandlungen mit BMW

Elektromobilität

Montag, 27. Juli 2015 07:58
BMW i3

MÜNCHEN (IT-Times) - Apple-Manager haben sich jüngst mit Managern des Münchner Autobauers BMW getroffen. Dabei geht es offenbar um die Entwicklung eines Elektrofahrzeugs für Apple, wie das Manager-Magazin berichtet.

Dem Bericht zufolge ist Apple an der Karosserie des BMW-Elektroautos i3 interessiert. Sollte eine Kooperation zwischen den beiden Unternehmen zustande kommen, könnte ein künftiges Elektroauto von Apple auf der Karosserie des BMW i3 basieren. Der BMW i3 ist ein reines Elektroauto (Kleinwagen) mit einer Reichweite von 150 Kilometern.

Schon zuvor wurden Berichte laut, wonach Apple im Jahr 2020 mit der Produktion eines eigenen Elektroautos beginnen will. Offiziell bestätigen wollte dies der iPhone-Hersteller noch nicht. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple, Hardware und/oder Elektroauto via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Elektroauto

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...