Wipro-Zahlen unter den Erwartungen - Aktie gibt nach

Freitag, 18. Juli 2003 11:26

Wipro (WKN: 578886<WIOA.ETR>): Das Softwareunternehmen Wipro, dritt größter Softwareexporteur in Indien, hat am Freitag seine Zahlen für das erste Quartal seines laufenden Geschäftsjahres präsentiert. Zwar wurde ein Umsatz- und Gewinnsanstieg vermeldet. Jedoch lagen die Ergebnisse hinter den Erwartungen zurück.

Der Gewinn stieg von revidierten 1,70 Milliarden Rupien im gleichen Zeitraum im ersten Quartal des vorherigen Geschäftsjahres um knapp fünf Prozent auf 1,78 Milliarden Rupien im genannten Zeitraum. Analysten hatten mit 2,17 Milliarden Rupien Gewinn gerechnet. Der Umsatz lag bei 11,7 Milliarden Rupien. Hier ergab sich gegenüber dem Vorjahr (8,24 Milliarden Rupien) ein Zuwachs vom 28 Prozent auf 11,7 Milliarden Rupien. Analysten waren von 12,22 Milliarden Rupien ausgegangen. Das Neukundengeschäft entwickelte sich im ersten Quartal mit 38 Erstpartnern etwas schwächer als im Vorquartal (44 Erstpartner).

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...