Wipro-NewLogic: Standort in Frankreich vor dem Aus

Montag, 7. September 2009 09:16
Wipro

PARIS (IT-Times) - Der Forschungs- und Entwicklungsstandort von Wipro-NewLogic im französischen Sophia Antipolis steht nach Angaben der dortigen Mitarbeiter vor dem Aus. Die entsprechenden Beschäftigten haben sich in einem offenen Brief an die Öffentlichkeit gewendet, denn der indische Outsourcing-Spezialist Wipro plant offenbar den Standort zu schließen und alle Halbleiter-Aktivitäten in Frankreich aufzugeben, berichtet EETimes.

Offiziell wollte sich Wipro zu den Berichten nicht äußern. Der indische Outsourcing-Spezialist konnte seinen Umsatz im ersten Quartal 2009 lediglich um fünf Prozent auf 62,46 Mrd. indische Rupien bzw. 1,31 Mrd. Dollar steigern. Der Gewinn stieg dabei um elf Prozent auf 10,08 Mrd. Rupien bzw. auf 211 Mio. Dollar. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Wipro und/oder IT-Services via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Wipro

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...