Wintek errichtet neue Produktionsanlagen

Montag, 2. Juni 2008 13:09

Die taiwansche Wintek Corp (WKN: B16HVCO), Lieferant von Mobilfunk-Displays, kommt beim Bau neuer Produktionsanlagen offensichtlich gut voran. Wie es heißt, soll in Indien die Massenproduktion von LCD-Modulen bis Ende Juni aufgenommen werden.

Wintekt baut die Anlage in einer speziellen von Nokia aufgebauten und verwalteten Wirtschaftszone in Indien. In dem Werk sollen Mobiltelefonbauteile hergestellt werden. Die Kapazitäten der Anlage sind auf zehn Millionen Geräte pro Monat ausgelegt. Diese Kapazität soll allerdings erst im Zeitablauf endgültig erreicht werden können. Pläne, zwei komplett neue Displays für Mobilfunkgeräte zu entwickeln und in Serienreife zu führen, hat Wintek außerdem bekannt gegeben. Diese sollen allerdings im taiwanesischen Werk in Taichung errichtet werden.

Meldung gespeichert unter: Wintek

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...