Windpark-Entwickler PNE Wind kämpft mit sinkenden Umsätzen, Ergebnis steigt

Halbjahres- und Quartalszahlen

Montag, 10. August 2015 09:57
PNE Wind

CUXHAVEN (IT-Times) - Der Windpark-Projektierer PNE Wind hat die Zahlen für das zweite Quartal 2015 präsentiert. Dabei lieferte das Unternehmen durchwachsene Zahlen.

PNE Wind musste im zweiten Quartal 2015 einen Umsatzrückgang von 84,98 Mio. Euro im Vorjahr auf 56,75 Mio. Euro hinnehmen. Dagegen erhöhte sich das Konzernergebnis von 2,82 Mio. Euro auf 27,63 Mio. Euro. Das Ergebnis je Aktie verbesserte sich von 0,05 auf 0,37 Euro.

Im ersten Halbjahr 2015 verschlechterte sich der Umsatz von PNE Wind von 117,92 Mio. Euro auf 71,94 Mio. Euro. Das Konzernergebnis verbesserte sich von minus 2,36 Mio. Euro auf plus 18,44 Mio. Euro. Das Ergebnis je Aktie erhöhte sich von minus 0,04 auf plus 0,25.

Meldung gespeichert unter: Windturbinen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...