Windows XP bleibt führendes Betriebssystem - Windows 7 holt auf

Freitag, 3. August 2012 14:47
Microsoft_Windows7.gif

REDMOND (IT-Times) - Das zehn Jahre alte Betriebssystem Windows XP ist weiterhin das populärste Betriebssystem in der PC-Welt, so die Webanalysefirma Net Applications. Demnach kam Windows XP im Juli 2012 auf einen Marktanteil von 42,86 Prozent im PC-Markt.

Allerdings holte Windows 7 im vergangenen Jahr gewaltig auf und kam zuletzt auf einen Marktanteil von 42,21 Prozent im Juli 2011 kam Windows 7 nur auf einen Marktanteil von 29,6 Prozent. Windows XP hatte zu diesem Zeitpunkt noch einen Marktanteil von mehr als 52 Prozent. Windows XP ist damit das erfolgreichste Betriebssystem des Redmonder  Softwarehauses. Microsoft brachte Windows XP in 2001 auf den Markt, der Support soll im April 2014 auslaufen. Microsoft will am 26. Oktober 2012 sein neues Betriebssystem Windows 8 auf den Markt bringen. Während Windows zuletzt wird 92 Prozent des gesamten Traffic im Juli verantwortlich zeichnete, konnte auch Apple mit seinem Mac OS X Betriebssystem weiter Boden gut machen und seinen Marktanteil von weniger als 6 Prozent im Juli 2011 auf inzwischen 7 Prozent steigern. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Microsoft und/oder Software via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...