Windows Blue soll das gleiche kosten wie Windows 8

Betriebssysteme

Mittwoch, 18. September 2013 10:40
Microsoft Unternehmenslogo

REDMOND (IT-Times) - Microsoft verspricht seinen Nutzern mit dem neuen Windows 8.1 große Veränderungen. Eines soll jedoch gleich bleiben: der Preis.

Windows 8.1, auch bekannt unter dem Namen Windows Blue, wird am 18. Oktober dieses Jahres erscheinen. Für Nutzer in den USA, die bereits eine frühere Version von Windows besitzen, wird der Preis bei 119,99 US-Dollar liegen, während die Pro-Version für 199,99 US-Dollar zu haben sein wird. Die Preise auf anderen Märkten werden laut Microsoft leicht variieren. Nutzer, die bereits Windows 8 installiert haben können Windows 8.1 kostenfrei aus dem Windows Store herunterladen. Die DVD-Version, die es im Handel zu kaufen geben wird, soll, im Gegensatz zu Windows 8, das als Upgrade verkauft wurde, eine Vollversion sein. Somit sollen Nutzer mehr Flexibilität erhalten, indem sie so zum Beispiel einen PC von Grund auf einrichten können. Für Nutzer von Windows XP oder Vista hingegen ist die vollständige Installation Pflicht. Ein einfaches Upgrade ist nicht möglich.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...