Windows 7 ohne Internet Explorer in Europa

Montag, 15. Juni 2009 09:03
Microsoft Logo (2014)

(IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Microsoft trägt den regulatorischen Anforderungen der EU-Kartellbehörden Rechnung und wird sein neues Betriebssystem Windows 7 in Europa ohne den Web-Browser Internet Explorer ausliefern.

Anwender, die dennoch den Internet-Explorer, der inzwischen in der Version 8 erschienen ist, nutzten wollen, müssen den Web-Browser separat herunterladen. Microsoft bestätigte nochmals den Verkaufstermin am 22. Oktober - dann soll Windows weltweit verfügbar sein.

Meldung gespeichert unter: Microsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...