Wincor Nixdorf steigert Umsatz, Cash-Flow sinkt

Mittwoch, 9. November 2011 19:09
Wincor Nixdorf

PADERBORN (IT-Times) - Wincor Nixdorf gab heute die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2010/2011 bekannt. So konnte das Unternehmen das laufende Geschäftsjahr mit gestiegenem Umsatz abschließen.

Die Wincor Nixdorf AG (WKN: A0CAYB), IT-Spezialist für das Filialgeschäft von Banken und Handelsunternehmen, erzielte im Geschäftsjahr 2010/2011 einen Umsatz von 2,33 Mrd. Euro. Damit verbesserte sich Wincor Nixdorf um vier Prozent gegenüber 2009/2010. Das operative Ergebnis erreichte mit 162 Mio. Euro den Wert vom Vorjahr. Darüber hinaus stieg das Periodenergebnis um zwei Prozent auf 108 Mio. Euro. Beim betrieblichen Cash-Flow verzeichnete das Unternehmen allerdings ein Minus von sechs Prozent auf 144 Mio. Euro. Der Dividendenvorschlag pro Aktie lautete wie im Vorjahr 1,70 Euro.

Meldung gespeichert unter: Wincor Nixdorf

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...