WiMAX auf dem Vormarsch

Donnerstag, 29. September 2005 11:00

SANTA CLARA, Kalifornien - Auch wenn der neue Funkübertragungsstandard WiMAX sich in der Region Asien-Pazifik einigen Herausforderungen gegenüberstellen muss, soll die Kundenbasis bis zum Jahr 2009 auf mehr als 3,8 Millionen wachsen. Aktuell nutzen 80.000 Anwender diese Technologie. Dies prognostiziert das Marktforschungsunternehmen In-Stat.

Bis zum Jahr 2009 soll allein die asiatisch-pazifische Region 45 Prozent der gesamten WiMAX-Nutzer ausmachen. WiMAX ermöglicht den Internetzugang über Mobilfunk und wird unter anderem von Intel Corp. (WKN: 855681<INL.FSE>) angeboten. Viele Mobilfunkanbieter sind allerdings noch nicht für diese neue Technologie zu begeistern, da sie WiMAX lediglich für ein Strohfeuer halten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...