Williams Communications reduziert Verluste

Montag, 4. Februar 2002 15:29

Der Betreiber von optischen Hochgeschwindigkeitsnetzen Williams Communications (NYSE: WCG<WCG.NYS>, WKN: 925639<WCG.NYS>) musste im abgelaufenen Quartal einen Nettoverlust von 367,6 Mio. Dollar oder 76 Cents je Aktie hinnehmen. Die Umsätze kletterten von 287 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum um 15 Prozent auf 330,3 Mio. Dollar im abgelaufenen Quartal.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...