Wieder Veränderungen bei der ProSiebenSat.1 Media AG

Freitag, 10. Juni 2011 10:40
ProSiebenSat.1 Media

MÜNCHEN (IT-Times) - Die ProSiebenSat.1 AG erweitert ihr Geschäftsfeld in Richtung digitaler Medien. Das deutsche Medienhaus erwarb burda:ic, einen Publisher kostenloser Online-Spiele.

Wie die ProSiebenSat.1 Media AG (WKN: 777117) mitteilte, kaufte das Medienhaus burda:ic durch sein Tochterunternehmen, die ProSiebenSat.1 Digital. Gleichzeitig übernahm diese eine Mehrheitsbeteiligung an Covus Games, das mit browsergames.de ebenfalls im Bereich der Online Games vertreten ist. Zunächst besitzt die ProSiebenSat.1 Media AG 51 Prozent an Covus Games, der restliche Anteil soll 2013 an das deutsche Medienhaus übertragen werden. Insgesamt erwirbt das Unternehmen durch diese Akquisitionen mehr als neun Millionen Online Games Kunden. Die Zukäufe, so Thomas Ebling als Vorstandvorsitzender der ProSiebenSat.1 Media AG, seien ein Schritt in die Richtung, einer der Top drei Anbieter in Europa zu werden.

Meldung gespeichert unter: Online-Games

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...